Hotel Ordnung

Bitte machen Sie sich mit der Hotelordnung vertraut.

Die Hotelleitung wird Ihnen für die Kooperation bei der Befolgung der vorliegenden Ordnung, die allen unseren Gästen Ruhe und Sicherheit beim Aufenthalt sichert, dankbar sein.

  • Ein Hotelzimmer wird für 24 Stunden gebucht.

  • Der Hoteltag dauert von 14.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

  • Bei der Anmeldung im Hotel soll der aktuelle Personalausweis mit aktueller Wohnadresse des Gastes vorgelegt werden.

  • Die Hotelzimmer werden folgendermaßen gebucht:

  • durch vorangehende Buchung; ohne frühere Buchung, wenn das Hotel gerade über freie Zimmer in der von dem Gast genannten Aufenthaltszeit im Hotel verfügt.

Wenn das Hotelzimmer früher gebucht wurde, ist die Stornierung der Buchung, ohne Kosten dafür zu tragen, bis zum Beginn des ersten Hoteltages gemäß der aktuellen Buchung möglich. Im Falle, wenn das Zimmer nach dem Beginn des ersten Hoteltages storniert wird, muss der Gast für den ersten Buchungstag des Zimmers zahlen. Wenn das gebuchte Zimmer während des ersten Hoteltages nicht belegt wird und keine Stornierung erfolgt, wird die Buchung automatisch zum Ende des ersten Hoteltages annulliert. Genauso kann eine Änderung der Hotelbuchung vorgenommen werden.

  • Wenn der Gast die Aufenthaltszeit spätestens am Ankunftstag ins Hotel nicht angegeben wird, wird angenommen, dass das Zimmer nur für eine Nacht gebucht wurde.

  • Verlängerungswünsche über die gebuchte Zeit hinaus sollen vom Hotelgast der Rezeption bis 10:00 Uhr des Tages, an dem die Buchungsfrist endet, gemeldet werden.

  • Das Hotel berücksichtigt die Verlängerungswünsche nach Maßgabe der vorhandenen freien Zimmer.

Das Hotel kann die Buchungsverlängerung verweigern, obwohl es über freie Zimmer verfügt, im Falle, wenn der Gast oder eine Ihn besuchende Person die Hotelordnung grob verletzen.

Im gesamten Hotel gilt Rauchverbot.

Bei Nichtbefolgung des obengenannten Verbots wird eine Gebühr von 500 PLN wegen der Geruchsneutralisierung des Zimmers fällig, und 500 PLN – im Falle des Feuerwehreinsatzes, wenn Feueralarm ausgelöst wurde. Rauchen ist nur an einer bestimmten Stelle – im Innenpatio – erlaubt.

Beim Verlust des Schlüssels/der Karte werden 50 PLN berechnet.

Das Hotel erbringt seine Dienstleistungen nach seiner Einstufung und Standard. Bei Beanstandungen bezüglich der Leistungsqualität bitte dies unverzüglich der Rezeption melden.

Das Hotel ist verpflichtet:

  • dem Gast volle und uneingeschränkte Möglichkeiten zur Erholung zu bieten.

  • Aufenthaltssicherheit zu gewährleisten, darin Einhaltung des Informationsgeheimnisses über den Gast.

  • eine professionelle und zuvorkommende Bedienung zu gewähren.

  • das Zimmer aufzuräumen und unerlässliche Ausbesserungen der Geräte während der Abwesenheit des Gastes durchzuführen, und wenn er da ist, nur, wenn er damit einverstanden ist und sich dies wünscht.

Wenn die im Zimmer festgestellten Mängel nicht behoben werden können, wird im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten ein anderes Zimmer zur Verfügung gestellt oder die Abschaffung von Problemen auf eine andere Art und Weise angeboten.

Auf Wunsch des Hotelgastes werden vom Hotel folgende Dienstleistungen angeboten:

  • Erteilung von Informationen über den Aufenthalt und Reise.

  • Wecken zur vereinbarten Stunde.

  • Aufbewahren des Gepäcks der im Hotel gemeldeten Gäste.

Das Hotel haftet für den Verlust oder für die Beschädigung der vom Gast mitgebrachten Sachen im nach Art. 846-849 des Zivilgesetzbuches bezeichneten Umfang.

  • Der Gast soll die Hotelrezeption über einen Schaden unverzüglich nach dessen Feststellung melden.
  • Die Haftung des Hotels wegen des Verlustes oder der Beschädigung von Geld, Wertpapieren, Kostbarkeiten oder Gegenständen vom künstlerischen oder wissenschaftlichen Wert ist beschränkt, wenn die Gegenstände nicht im Hotelsafe, die sich in Zimmern befinden gesichert sind, bzw. in der Rezeption bei der Ankunft nicht gemeldet wurden.
  • Das Hotel haftet nicht für den Verlust oder Zerstörung von durch den Gast mitgebrachten Sachen, wenn der Schaden auf Verschulden der Ihn besuchenden Personen entstanden ist.
  • Das Hotel haftet nicht für die Beschädigung oder Verlust des PKWs oder eines anderen dem Gast gehörenden Fahrzeugs.
  • Der Hotelgast haftet für Beschädigungen oder Zerstörungen von Ausstattungsgegenstän-den jeder Art und von technischen Anlagen des Hotels, die auf sein Verschulden oder auf Verschulden der Ihn besuchenden Personen entstanden sind.
  • Beim Verlassen des Zimmers soll sich der Gast jedes Mal vergewissern, dass die Tür geschlossen ist. Der Schlüssel/Karte soll in der Rezeption abgegeben werden.
  • Der Hotelgast darf das Zimmer nicht an Dritte weitervermieten, wenn die Zeit, für die er bezahlt hat, nicht abgelaufen ist.
  • Die im Hotel nicht gemeldeten Personen können sich im Hotelzimmer von 7.00 Uhr bis 23.00 Uhr aufhalten.
  • Im Hotel gilt die Nachtruhe von 23.00 Uhr bis 7.00 Uhr.
  • Das Hotel kann die Aufnahme eines Gastes verweigern, der bei seinem letzten Aufenthalt gegen die Hotelordnung grob verstoßen hat, indem er einen Schaden am Vermögen des Hotels oder der Gäste verursacht hat, bzw. einen Personenschaden einem anderen Gast, Hotelmitarbeiter oder einer anderen im Hotel verweilenden Personen zugefügt hat bzw. auf eine andere Art und Weise den ruhigen Aufenthalt der Gäste oder Funktionsweise des Hotels gestört hat.
  • Wegen des Brandschutzes ist es verboten, im Zimmer Bügeleisen, Tauchsieder und andere ähnliche Geräte zu verwenden, die nicht zur Hotelausstattung gehören.
  • Gegenstände persönlichen Gebrauchs, die vom ausreisenden Gast im Zimmer zurückgelassen wurden, werden auf die vom Gast genannte Adresse zurückgeschickt. Im Falle, wenn dies nicht möglich ist, werden die Gegenstände 3 Monatelang im Hotel aufbewahrt.
  • Die vorliegende Ordnung bildet den integralen Teil des Vertrages über die Erbringung von Hoteldienstleistungen.

Bleiben Sie mit uns im Kontakt!

Wir sind bemüht unsere Gäste laufend über unsere Aktionen, Spezialangebote und Attraktionen zu informieren, die sowohl unser Hotel, als auch unsere Kulturpartner in der Stadt anbieten.

Unsere Gemeinschaft